... auch Teufelsbrut genannt

 



... auch Teufelsbrut genannt
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback


http://myblog.de/rosenrotundteufelsblut

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
unfassbar

als ob ich nicht genug stress mit cliff hätte hab ich nun doch wieder kontakt zu z. obwohl ich im letzten dreiviertel jahr alles getan habe um ihn zu vergessen. aber wenn man 6 jahre lang gefühle für jmd hat und dann nach weiteren anderthalb jahren beziehung verlassen wird und eigentlich froh sein sollte, weil man einfach nur fertig gemacht wurde und fast magersüchtig war, können sich gefühle leider nicht abstellen lassen. alle sagen immer ich wüsste nicht was liebe ist weil ich von einem kerl zum nächsten springe, aber eigentlich habe ich das nur gemacht um z zu vergessen. trotz der ganzen scheiße sind die gedanken und gefühle immernoch da. ich finde das echt nicht mehr witzig. gibt es sowas wie schicksal? denn es geht nun seid über 7 jahren so, egal was passiert oder wer dazwischen kommt, die gefühlen bleiben bestehen. ich bin langsam echt am verzweifeln, wäre er nicht in diesen scheiß block damals gezogen wäre vllt alles anders geworden ohne die susen, denn eig war sie es die im endeffekt für die trennung verantwortlich war. scheiß situation und ich wiss einfach nicht was ich ihm glauben soll. ist er nur so weil er sonst kaum noch jmd hat? oder meint er es ernst? er ist ein verdammt guter lügner und trotzdem liebe ich ihn immernoch. und ich glaube das es ihm zumindest zeitweise ganz genauso ging. hilflos, verzweifelt und machtlos. wie soll damit noch einer klar kommen? ich hab eigentlich so die schnauze voll von kerlen und will zur eit eigentlich auch keinen, aber ich komme trotzdem immer wieder auf z zurück. seid 7 verschissenen jahren. ob er recht hat und dies etwas zu bedeuten hat? dummheit und naivität auf jeden fall. aber liebe macht eben blind. lass ich mich darauf ein würde ich alle verlieren weil keiner das nochmal mit mir durchstehen würde. ich hase die liebe. es hat ganze zwei tage gedauert in denen ich wieder kontakt zu z habe und... alle gefühle sind wieder da. ich kann möchte und will nicht mehr...
17.1.16 18:04


neuer tag neues glück


endlich geht der blöde laptop wieder

heute abgesehen von 12 stunden arbeit nach 5 tagen wieder mit cliff getroffen. er wirkte etwas reserviert und angepisst und hat seinem ärger dementsprechend auch luft gemacht. 20 min rum genörgelt mit der auflage, dass ich ihm bitte sagen möge wann ich mit wem wo was mache. findeich persönlich etwas übertrieben aber da ich weiß wie er es meint und einfach tiefgreifende verlustängste aufgrund der BPS hat versuche ich dies nun in die tat umzusetzen. auf jeden fall war es, wenn auch arsch kalt, mehr als schön ihn zu sehen, auch wenn es nur eine halbe stunde war. ich weiß zwar nicht wo ich die zeit hernehmen soll aber werde versuche öfter ein persönliches treffen zu veranlassen, immerhin sind wir... ja was sind wir eigentlich? freunde schonmal nicht, aber eine beziehung im eigentlichen sinne irgendwie auch nicht. schon zusammen aber nicht auf diese süßholzraspel schmusibusi tour. wie dem auch sei, ich konnte ihn beruhigen und habe ihn in den arm genommen. immerhin hat der kerl auch genug anderen stress an der backe. grade die tatsavhe, dass die mutter seines sohnes ihm verweigert eben diesen sohn zu sehen. es gibt kerle die interessieren sich einen scheiß für ihre kinder aber cliff befindet sich seid über einem jahr vor gericht um ein umgangsrecht mit seinem sohn zu erwirken, welches ihm auch zugesprochen wurde, die einzige die sich darüber hinwegsetzt ist die mutter des kindes. ich verstehe einfach nicht wie man sowas verweigern kann, selbst wenn sie keinen kontakt zu ihm will sollte sie an das wohl des kindes denken, klar ist cliff nicht unbedingt das was man als bild eines perfekten vaters im kopf hat aber ich glaube er wäre weniger illegal unterwegs wenn er vidar öfter sehen dürfte. dann wäre wahrscheinlich auch seine BPS nicht so stark ausgeprägt sowie sein hang zur übertriebenen wut. ich würde ihm so gern helfen aber ich weiß leider nicht wie, wenn selbst gerichtliche auflagen diese frau nicht dazu bringen wie sollte ich es dann schaffen. ich glaube das thema wird noch mord und totschlag bringen, dabei ist er wirklich ein mehr als liebender vater.

peace

13.1.16 22:07


Beratungsresistent

Als erstes mal wer ich bin ist uninteressant. Ich nutze diese Seite lediglich um virtuell meinen Frust über mein verkorkstes Leben abzulassen.

 Soviel zum Vorwurt,

Manchmal frage ich mich Ehrlich gesagt wirklich was in den Köpfen der Kerle abgeht. Mein... wie nenn ich das jetzt am dümmsten... mehr oder weniger Freund Cliff ist der Meinung mich mitten in der Nacht voll zu ballern über Whatsapp, mit irgendwelchen sinnlos Anschuldigungen, von wegen ich würde mehr Unruhe in sein Leben bringen als es wert sein könnte. Logisch das ich darauf ziemlich pissig reagiere, vor allem wenn man bedenkt das ich 4 Stunden später auftehen musste. Alles in allem ging es den ganzen Tag hin und her mit dem Endergebnis: ICH wäre überheblich und beratungsresistent. Natürlich, gerade ich, diejenige vn uns beiden die keine multiple Persönlichkeitsstörung hat. Denn im Grunde ging es nur darum um seine fiesen Worte mal zu interpretieren: "scheise ich vermisse dich, wann kann ich dich endlich wieder sehen?". Was denn nur so schwer daran es in so nen kurzen Satz zu packen statt ellenlange Nachrichten zu verfassen und dafür zu sorgen das wir im Endeffekt beide sauer aufeinander sind?

Es könnte so einfach sein, wenn jeder einfach nur sagen würde was er denkt. Wenn das denn so einfach wäre. Gefühle hin oder her, meiner Mutter könnte ich ihn nicht vorstellen, abgesehen von den 15 Jahren Altersunterschied, ist er wahrscheinlich der absolute Elternhorror. Von Tattoos und Piercings abgesehen aber die Lebensweise gleicht fast einem leicht Alkoholkranken Messi mit Drogenproblem. Was soll ich dazu sagen, außer: Wo die Liebe hinfällt. Soviel zum ersten Eintrag, denn es wird sicher nicht der letzte sein. Peace and out.

 

 

 

 

12.1.16 16:37


[erste Seite] [eine Seite zurück]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung